Accessible Media Logo

Warum barrierefreies Internet

Veranstaltung: 
Warum barrierefreies Internet
Datum: 
12. Oktober 2006

Etwa 170 Besucherinnen und Besucher nahmen an der Veranstaltung zum Thema “Warum barrierefreies Internet” am 12. Oktober 2006 im TechGate Vienna teil. Für diese, aber auch all jene, die diesmal nicht dabei sein konnten, stellen wir hier eine Nachlese ein.

Vorträge am Vormittag

Moderation: Jo Spelbrink, Klaus Miesenberger

10:00
Eröffnung durch Eva Papst von accessible media sowie einleitende Worte durch Günther Schuster/Bundessozialamt Wien

10:00 - 10:45
“Wie schreibe ich einfach” (Johannes Reiss, Elke Mayer und Christopher Meiller)
Beitrag online lesen
Bericht auf BIZEPS-INFO: “Einfach aber nicht simpel!”

10:45 - 11:15
Accessibility ist ein Prozess - am Beispiel WCAG 2.0″ (Shadi Abou-Zahra, W3C Web Accessibility Specialist)
Online Slide Show (W3.org)
Bericht auf BIZEPS-INFO: “Wir produzieren Standards”

Block: “Barrierefreier Relaunch in der Praxis”

11:25 - 11:45
Kurier.at (Thomas Jöchler)
Bericht bei BIZEPS-INFO: “Relaunch für die User”

11:45 - 12:05
Wien.at (Michael Rederer)
Bericht bei BIZEPS-INFO: “Barrierefreiheit kostet … und zahlt sich aus!”

12:25 - 12:45
Ojm.at (Johannes Reiss)
Projektbericht (ojm.at)
Bericht bei BIZEPS-INFO: “Unser Ziel war viele Benutzer zu erreichen”

12:45 - 13:00
Know How: Partner von accessible media (Eva Papst)

Während der Mittagspause fand eine kleine Ausstellung zum Thema “mobil ins Internet” statt.

Vorträge am Nachmittag

14:00 - 14:30
“Design barrierefrei” (Tomas Caspers)
Präsentation online (PDF 6,6 MB)
Bericht bei BIZEPS-INFO: Behinderung ist …

14:30 - 15:00
“Design bis über den Tellerrand” (Jo Spelbrink)
Bericht bei BIZEPS-INFO: “User: Das unbekannte Wesen”

15:00 - 15:30
“Gleichstellung in der digitalen Welt” (Martin Ladstätter)
Präsentation online
Bericht bei BIZEPS-INFO: “Muss nun jedes Internetangebot barrierefrei sein?”

15:30 - 16:00
Studienpräsentation: “Mediennutzung ohne Barrieren” (Beate Firlinger)
Studie online (PDF 568 KB)
Bericht bei BIZEPS-INFO: Studie: “Mediennutzung ohne Barrieren”

Im Anschluss Diskussion: “Medienzugang für Alle: Gewinn für Alle?”
Moderation: Michaela Braunreiter
Teilnehmer: Martin Ladstätter (BIZEPS), Günther Kaminger (APA IT), Michael Rederer (Wien.at), Thomas Jöchler (Kurier.at), Tomas Caspers (Accessibility-Experte) und Maria Putzhuber (selbstständig)

Unterstützt von

Danke an unsere Unterstützer:

  • Bundesozialamt - Landesstelle Wien
  • OCG
  • Kurier
  • Ottakringer
  • ÖBSV

Über Accessible Media

Der Verein "accessible media" versteht sich als Interessensvertretung, um das Aktivitäts- und Geschäftsfeld “barrierefreie Medien” weiter aufzubauen und bekannt zu machen.
accessible media ist ein Zusammenschluss von Einrichtungen, Organisationen und Unternehmen die Dienstleistungen, Beratung und Information in diesem Bereich anbieten.

Neuigkeiten

Screenshot der Atag Website
05/06/2016 - 11:41
Publikum A-Tag 15
03/26/2015 - 10:09
03/21/2015 - 12:42

Neueste Kommentare

Keine Kommentare verfügbar.

Kontakt

accessible media - Zugang für alle
office@accessible-media.at
www.accessible-media.at